Eine besondere Einstimmung auf das Weihnachtsfest erleben die Zuschauer beim Theaterstück „Oh, wie schön - es ist Weihnachten!“.

Die Darsteller verzaubern das Publikum mit den vertrauten Weihnachtsbräuchen von damals. Gemeinsam mit der Mutter wird das Weihnachtsessen vorbereitet, mit dem Vater der Tannenbaum geschmückt und mit der Tochter das Weihnachtsgedicht geübt.

Wenn das Glöckchen zur Bescherung erklingt, dann spüren alle die vertraute Vorfreude auf Heiligabend.

Impressionen