Das Theaterstück „Eine Reise in den Süden…“ bebildert die Reiselust einer Familie in den 1950er Jahren. Schnell sind die Koffer gepackt und ab geht es in den Süden. 

Italien, das Meer und all die wunderbaren Verheissungen eines Sommerurlaubs lassen die Zuschauer gemeinsam auf eine herrliche Theaterreise gehen.

Der Geruch der Sonnencreme, das Spiel mit dem Wasserball und das Singen und Tanzen zu italienischen Schlagern wecken alte Erinnerungen. Der Zuschauer spürt die Leichtigkeit und die Erinnerungen an den Zauber einer Sommerreise.

Impressionen